Clown Anjol

JVA Bremen

Am Sonntag, 1. Oktober 2017, hatten Clown Agathe, Clown Anjol, Clown Confetto, Clown Halunka und Libella einen Auftritt in der Kirche der Justizvollzuganstalt Bremen-Oslebshausen. Nach dem Auftritt gab es am 3. Oktober 2017 eine Pressemitteilung, die Sie hier (533 KB) öffnen können:

Von links nach rechts: Ingrid Brockmeyer, Clown Anjol, Diakon Dr. Richard Goritzka, Clown Agathe, Libella, Clown Halunka, Clown Confetto (Foto: Ingrid Brockmeyer)

Von links nach rechts: Ingrid Brockmeyer, Clown Anjol, Diakon Dr. Richard Goritzka, Clown Agathe, Libella, Clown Halunka, Clown Confetto (Foto: Ingrid Brockmeyer)

Diese Pressemitteilung hat die Redakteurin Anja Sabel von der Wochenzeitung Kirchenbote zum Anlass genommen, einen ausführlichen Artikel mit der Überschrift Wo der Glaube ist, das ist auch Lachen zu veröffentlichen. Der Artikel ist im Kirchenboten am 26. November 2017, Nr. 47, S. 16, erschienen. Öffnen lassen sich eine jpg-Datei mit 2,155 MB.

Weil die Überschrift des Artikels mit dem Titel eines Buches von Gisela Matthiae identisch ist, gibt es einen kurzen Begleittext zu den Quellen als pdf-Datei (37 KB).


Aktuelles

Die Bremer Clowns beteiligen sich am Samba-Umzug im 33. Bremer Karneval am Samstag, 3. Februar 2017. Informationen des Veranstalters finden Sie hier.

Die Journalistin Carolin Hlawatsch berichtet in der NOZ über die Beteiligung der Bremer Clowns auf dem Pfarrfest in Icker (Landkreis Osnabrück) am 13. August 2017. Zugang zum Artikel hier.

Leseempfehlung
Es gibt ein neues Magazin mit dem Titel engagée und dem Ziel politisch-philosophischer Einmischungen. Informationen finden Sie hier.

Schauspiel oder Performance.
In: Theater der Zeit theaterderzeit.de, Februar 2017, Heft Nr. 2, S. 10-19

Dieter Thomä: Puer robustus. Eine Philosophie des Störenfrieds.
Website Suhrkamp

Jürgen Engel
Anjol ist ein Projekt der Gemekon GbR
Busestraße 94
D-28213 Bremen

Telefon 0421-2010310
Telefax 0421-217222

E-Mail engel@gemekon.de